"Das Reisen bildet sehr; es entwöhnt von allen Vorurteilen des Volkes, des Glaubens, der Familie und der Erziehung". Diese Worte schrieb Immanuel Kant bereits vor über 200 Jahren, lange bevor das moderne Drama um Palästina seinen Lauf nahm. Doch an Aktualität haben diese Zeilen kein bisschen eingebüsst. Im Gegenteil: unsere Vorstellung von Palästina und dessen Volk ist geprägt von Vorurteilen aller Art, welche sich durch Erziehung und den Medien nur weiter verfestigt haben.

Eine Reise nach Palästina - seit 21.12.2012 wird die Bezeichnung "Der Staat Palästina" offiziell von der UNO verwendet - wird vielleicht nicht Ihr Leben verändern, auch wenn viele Menschen genau das behaupten, aber die Erfahrung die Sie während dieser Reise gemacht haben wird mit Sicherheit dafür sorgen, dass die Vorurteile die ein jeder von uns in sich trägt, kritisch hinterfragt werden müssen.

Wenn das am Ende Ihrer Reise nach Palästina der Fall ist, dann haben WIR unser Ziel erreicht. Unsere Mission ist es - durch geführte Reisen mit Kleingruppen und natürlich einem deutschsprachigen Reiseleiter - Ihnen nicht nur die Schönheit dieses Landes und die weit über die Grenzen hinweg berühmte Gastfreundlichkeit der Menschen näher zu bringen, sondern Ihnen auch die äusserst negativen Folgen der israelischen Besatzung zu zeigen welche das palästinensische Volk seit Jahrzehnten ertragen muss. Daher ist unser Motto eXplore, eXperience und eXplain auch gleichzeitig ein Aufruf an alle Reiseteilnehmer und Reiseteilnehmerinnen ihre Eindrücke und Erfahrungen mit Freunden und Bekannten zu teilen. Nur durch solche aktiven Massnahmen schaffen wir es, den Riegel des Vorurteils ein Stück weit zu verschieben und die Menschen auf das Leid eines ganzen Volkes aufmerksam zu machen.

Für politisch Interessierte, welche die verschiedenen Friedensgespräche und Friedenskonferenzen der letzten Jahrzehnte beobachten und sich vielleicht fragen was hinter der offiziellen, bisweilen unkritischen Haltung der Vereinigten Staaten von Amerika gegenüber Israel steckt, bieten wir einmalige Reisen nach Washington D.C. zu verschiedenen Anlässen an. An diesen Anlässen treffen sich Amerikaner und Amerikanerinnen, die einen erheblichen Teil der US-Wählerschaft bilden und somit eine gewichtige Stimme bei der Formulierung und Umsetzung der offiziellen US-Aussenpolitik gegenüber Israel und Palästina darstellen. Das was an diesen Anlässen diskutiert und unter Teilnahme der politischen Elite präsentiert wird, hat sehr oft direkte Konsequenzen für den ganz gewöhnlichen Alltag in den Dörfern und Städten Palästina`s. Diese meist Zwei- bis Dreitägigen Anlässe werden mit Sicherheit jedem Teilnehmer und Teilnehmerin das Gespür vermitteln, wie schwierig es ist unter diesen Umständen eine faire politische Lösung zu finden und weshalb es den USA so schwer fällt, die Ursachen für das Leid der Palästinenser zu akzeptieren und entsprechend zu handeln.

Egal ob Sie sich für eine Reise nach Palästina oder für einen Anlass in Washington D.C. entscheiden, beide Reisen werden dafür sorgen das Sie einmalige Eindrücke und Erlebnisse auf den Weg nach Hause nehmen werden. Ausserdem bieten wir jedem Teilnehmer(in) einen Rabatt von 10% auf die nächste Tour an, sofern diese innerhalb von zwei Jahren genutzt wird.

Gerne beantworten wir Ihre Anfragen auch per E-Mail unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder natürlich auch telefonisch: +41 (0)71 508 55 43

Wer sind wir

WIR sind Menschen mit verschiedensten Hintergründen und Ausbildungen und haben doch eine Gemeinsamkeit:

den Wunsch des seit über 65 Jahren andauernden Konflikts um Palästina möglichst vielen Menschen auf eine persönliche Art und Weise näher zu bringen.

Und was kann schon persönlicher sein als der direkte Kontakt zu den betroffenen Menschen in Palästina. Aus diesem Grund haben wir gemeinsam mit einem Netzwerk von Reiseveranstaltern, politischen Aktivisten und Unterstützern unterschiedlichster Bereiche in Palästina ausgesprochen interessante und informative Reisepogramme zusammengestellt, die Ihnen als Reiseteilnehmer eine möglichst breite Sicht auf die alltäglichen Probleme der Menschen ermöglichen. Doch Palästina bietet mehr als nur einen der ältesten und ungelösten Konflikte der Moderne: eine äusserst gastfreundliche Gesellschaft, eine Fülle von historischen und heiligen Stätten und nicht zuletzt einen kulinarischen Genuss den Sie so schnell nicht vergessen werden.

Die Palestine-X-tours hat ihren Sitz in Kreuzlingen/Schweiz. Als Kernaufgabe verstehen wir die Aufklärung von interessierten Menschen, wobei die Reise natürlich einen wichtigen Aspekt darstellt. Aus diesem Grund haben wir uns ausschliesslich auf Palästina konzentriert und bieten bzw. vermitteln keine anderen Reisen. Sämtliche zusätzliche Leistungen wie Flugbuchungen, Hotels ausserhalb von Palästina (z.Bsp. USA) und/oder ähnliche Leistungen werden durch unseren Partner "Cornels Reisebar" mit Sitz in Kreuzlingen/Schweiz erbracht.